dreyfuerst stephanie-5

 


Dr. Stephanie Dreyfürst

  • 1998-2004 Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft an den Universitäten Frankfurt am Main und Wien
  • 2003-2005 Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft im Lehrstuhl von Prof. Dr. Robert Seidel (Frühe Neuzeit/Rhetorik)
  • 01/-12/2006 Koordination und Leitung der neu gegründeten Schreibwerkstatt der Germanistik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 2007-2009 Freie Redakteurin und Lektorin beim Hessischen Rundfunk; Betreuung von Synchronisationen, Lektorat von Drehbüchern und Treatments; Mitarbeit an neuen Formaten im Bereich Kinderfilm/Animation/Real
  • 2006-2011 Promotion in der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Schwerpunkt Frühe Neuzeit. Titel der Dissertation: „Man lernet daraus die Welt kennen.“ David Fassmanns historisch-politisches Journal Gespräche in dem Reiche derer Todten (1718-1740).
  • seit Juni 2009 Leiterin des Schreibzentrums für die Geisteswissenschaften an der Goethe-Universität
  • Mitbegründerin des aus Drittmitteln geförderten Studentinnen-Netzwerks Germanistik am FB 10
  • seit Juni 2012 Habilitationsprojekt im Bereich Schreibdidaktik/Online Schreibberatung

Schwerpunkte und Interessen:

Literatur, Kunst und Musik des Mittelalters und der Frühen Neuzeit; Mediengeschichte; gender studies; kulturgeschichtliche ‚Trivialitäten‘; politische Klugheit; Exotismus; Schreibdidaktik; Rhetorik; Literacy Management; eLearning; WAC/WID; kollaboratives Arbeiten im Web 2.0, Entwicklung neuer Lehr- und Beratungsformate. Tätigkeiten: Veranstaltungen zum wissenschaftlichen Schreiben, Organisation des Schreibzentrums, Betreuung und Evaluation der Lehrveranstaltungen zum wissenschaftlichen, kreativen und journalistischen Schreiben, individuelle Schreibberatung, inner- und außeruniversitäre Vernetzung des Zentrums, Schreibforschung, Schulung von TutorInnen; Zusammenarbeit mit Gymnasien (Schulung von Lehrkräften, Arbeit mit SchülerInnen); Konzeptentwicklung im Bereich eLearning und Literacy Management; Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Geisteswissenschaften im Programm „Starker Start ins Studium“.

Auszeichnungen:

August 2014: Preis vom Stifterverband für das Writing Fellow-Programm http://www.stifterverband.info/wissenschaft_und_hochschule/hochschulperle/2014/2014-08/index.html

Veranstaltungen:

  • Tutorium „Wissenschaftliches Schreiben (Endphase des Studiums)
  • Workshop „Hausarbeit“ (1.-3. Semester)
  • Workshop „Punkt, Punkt, Komma, Strich? Grammatik und Stil in akademischen Texten“ (ab dem 1. Sem.)
  • Leitung der „Schreibgruppe“ (Examens- und Promotionsphase)
  • Weiterbildung von Fachlehrenden im Bereich schreibintensive Lehre
  • individuelle Schreibberatung
  • externe Beratung und Workshops zum Thema Schreiben im Beruf (auf Anfrage)

Research papers by Stephanie Dreyfürst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: